• Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • RSS - Weiß, Kreis,
  • Spotify - Weiß, Kreis,
  • iTunes - Weiß, Kreis,

Pallas Athene & die Pluto/Jupiter Konjunktion am 5.4.2020

Aktualisiert: Apr 19



In meiner astrologischen Arbeit nutze ich gern die Asteroiden Pallas Athene, Ceres, Juno und Vesta in der Horoskopdeutung. Sie geben neue Impulse und vertiefen die aktuellen Themen und Zeitqualitäten. Nachdem Pluto am 5.4.2020 eine Konjunktion mit Jupiter eingegangen ist, gesellte sich der Asteroid Pallas Athene zum Pluto im Steinbock. Mythologisch gesehen war sie eine kluge und strategisch vorgehende Kämpferin, eine Amazone in voller Rüstung, - nicht so ungestüm und aggressiv wie ihr Bruder Ares - eine Beschützerin des Staates sowie weise Ratgeberin und Begleiterin der Helden, wie Herakles und Odysseus. Sie wurde von einer Eule, dem Symbol der Weisheit, begleitet. Pallas Athene, eine göttliche Kriegerin mit klarem Denken und kluger Weisheit, hat sich also gerade zur der Pluto/Jupiter Konjunktion gesellt. Mit ihren Fähigkeiten wird sie zwischen Jupiter und Pluto verhandeln und uns dabei helfen, die Muster zu erkennen, die uns in die momentane Krise gebracht haben. Als kreative und strategische Denkerin wird sie uns potenzielle Problemlösungen anbieten. In der universellen astrologischen Symbolsprache steht jeder neu entdeckte Himmelskörper für Themen, die ins Bewusstsein integriert werden sollten und ja - wir lernen momentan in dieser Corona-Krise mit all ihren Auswirkungen sehr viel - über uns, Gott und die Welt. Pallas Athene in Verbindung mit Pluto unterstützt uns den Sinn von Konflikten zu hinterfragen.

Denn Gerechtigkeit und Weisheit entsteht dann, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, wenn wir uns also tief einlassen auf den Ausgleich zwischen Macht und Ohnmacht. Gerade großartig angelegten Manipulationen keinen mit Angst gefüllten inneren Raum mehr zur Verfügung zu stellen, sondern der Klarheit und der Wahrheit zur ihrem Recht zu verhelfen sind wichtige Themen momentan. In Verbindung mit Jupiter hilft uns Pallas Athene dem höheren Sinn und einer neuen Vision zu vertrauen.

Denn ihre Gerechtigkeit und Weisheit entsteht dann, wenn wir für Sinnhaftigkeit und neue Visionen kämpfen und den Zusammenhang begreifen und anderen begreifbar machen. Pallas Athene im Steinbock ruft uns auf, unserem Weg und den irdischen Gesetzmäßigkeiten, Strukturen zu vertrauen, denn Gerechtigkeit und Weisheit entsteht, wenn jeder Einzelne von uns Verantwortung für seinen Weg übernimmt. Foto credit ActionVance/Unsplash

47 Ansichten